Bauen im Bestand

Umbau zu Tiefkühlraum, Personal- und Materialschleuse

Auftrag LPH 1-9
Grundfläche 550 m²
Kubatur 1.383 m³

Projektbeschreibung

Das Bestandsgebäude wurde entkernt, um Tiefkühlzelle, Personal-u. Materialschleuse einzubauen. Trotz des notwendigen Bodenaufbaus der TK-Zelle konnte eine flache Rampe, die mit einem Hubwagen befahrbar ist, zum Bestandsboden realisiert werden.

Der Zugang über die Bestandsbrüstung erschwerte den Transport während der Bauzeit erheblich, da betriebsbedingt die Türen nicht in den Ausbaubereich einbezogen werden konnten.

Staubwände grenzen die Baustelle von der laufenden Produktion ab.